Zuchtgebiete

Ein Pferd geformt durch das Franche-comté...

Die Geburtsstätte der Rasse befindet sich auf der Hochebene von Maîche (Doubs) im Herzen des Juragebirges zwischen Tannenwäldern, Weideland und den traditionellen Dörfern des Franche-Comté.

Dieses Gebiet mit seinem markanten Relief und dem rauen Klima hat ein robustes, widerstandsfähiges und kräftiges Pferd geformt. Zunehmend verbreitete sich die Zucht auf das ganze Gebiet Franche-Comté. Heute findet man die Züchter im Elsace, der Bourgogne und in den Gebirgsregionen wie dem Zentralmassif, den Pyrenäen und den Alpen. Und auerdem, das spricht für die Rasse, wurden zahlreiche Tiere nach Spanien, Belgien, Holland und Deutschland exportiert.

 

... und geschätzt in allen Gebirgsgegenden Frankreichs

 

  Klicken Sie auf die Karten um sie zu vergrössern.

 

 L'élevage comtois et ses évolutions           

 s

 
 
 

Les étalons

 

                    

 

Les juments saillies        

   

 

 

Les immatriculations

                                      


Source: Sire-IFCE